Navigation Menu+

2018-06-16 2.SLB Miners Oberhausen II – Commanders Velbert II

Gepostet am 20. Jun 2018 von in Hockey | Keine Kommentare

Das letzte Spiel der Commanders Schüler II der Vorrunde musste die Entscheidung über den zweiten Platz in der 2. Schülerliga B bringen. Es ging auswärts gegen die Zweitvertretung der Miners Oberhausen, mit denen man fast gleichauf stand und nur noch einen Punkt Vorsprung hatte.

In einem äußerst spannenden und sehr fairen Spiel, in dem es zeitweise auch schönes Hockey zu sehen gab, stand es nach der regulären Spielzeit 6:6, so dass das Penalty-Schießen die Entscheidung bringen musste. Entgegen der sonstigen Einteilung packte Coach Bleckmann dieses Mal alle Spieler auf den Zettel der Schiris, die bisher noch nie am Penalty-Schießen beteiligt waren.

Die Oberhausener konnten ihrer ersten beiden Penalties souverän verwandeln, während die Commanders – wie schon zuletzt gegen Essen – nicht erfolgreich waren. Penalty-Schießen ist noch nicht die Domäne der jungen Schlüsselstädter. Sei es, wie es ist: der eine Punkt aus diesem Spiel reicht den Commanders für den zweiten Platz in der Vorrunde, da man im direkten Vergleich mit den punktgleichen Miners die Nase vorn hat (auch wenn die ISHD-Website das andersherum ausweist). Ein, wie ich finde, toller Erfolg.

Für Commanders trafen Alex viermal und Lotti zweimal.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen